URBAN LOFT Hotel, Köln

 

Das erste URBAN LOFT im Herzen von Köln sieht sich mehr als nur ein Hotel und seine Gäste mehr als nur Besucher. Es möchte Treffpunkt der Kulturen sein: voller Leben und bewusst nachhaltig. Für Menschen aus aller Welt oder von nebenan. Entspannter Komfort gepaart mit außergewöhnlicher Kunst bietet Raum für kreative Freiheit.

Passend zu diesem modernen Konzept entschied man sich für den offenen Eingangsbereich des Hotels mit Lobby, Restaurant und Kaminecke für einen direkt genutzten, pflegeleichten Gussasphaltestrich nach DIN 18560 veredelt als BituTerrazzo. Dieser fugenlose und strapazierfähige Nutzestrich kann den individuelle Farbwünschen des Bauherrn angepasst werden. Im URBAN LOFT kam ein Basalt, ein graues Gestein, zur Anwendung. Die zurückhaltende und edle Farbgebung in angenehmen Grautönen gibt der offenen Gebäudearchitektur und dem intensiven Farbkonzept der Einrichtung ausreichend Raum zur Entfaltung.

Empfehlung

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie in der folgenden Publikation der bga e.V. 

GUSSASPHALT MAGAZIN Heft 2|2020

Im MAGAZIN werden zweimal pro Jahr drei Baumaßnahmen mit beeindruckenden Bildern und kurzen Erläuterungstexten der Architekten vorgestellt.

Ziel der Veröffentlichungen ist zum einen die Würdigung der Architekturleistung. Zum anderen soll die Anwendungsvielfalt des Baustoffs Gussasphalt gezeigt werden.