UP2DATE #05/2019

UP2DATE #05/2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

passend zu den heute in NRW beginnenden Sommerferien präsentieren wir Ihnen mit der Zollstock-Badelandschaft ein weiteres Bauvorhaben bei dem Gussasphalt zum Einsatz kam.

Im Rahmen der Neugestaltung des Außenbereiches dieses unverwechselbaren Kölner Kombibades wurde in den Außenduschen ein BituTerrazzo® verlegt und mit einer PU-Beschichtung versiegelt.

Die KölnBäder GmbH entschied sich aus mehreren Gründen für diesen besonderen, direkt genutzten Gussasphaltestrich. In Verbindung mit einer Bitumenschweißbahn bietet er neben einer dauerhaften und wartungsarmen Abdichtung gleichzeitig einen chemikalienbeständigen und hohlraumfreien Bodenbelag, in dem sich keine Bakterien festsetzen können. Hinzu kommen eine natürliche Rutschhemmung sowie die ansprechend edle Optik. 

Technische Informationen zum Einsatzbereich „Innenabdichtungen gemäß DIN 18534 in Kombination mit BituTerrazzo® sowie weitere Details zu dem Bauvorhaben erhalten Sie bei uns kurzfristig und unverbindlich – eine Mail an kalkulation@asis-asphalt.de oder ein Anruf unter 02271/41830 genügt
 
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Janet Siemons-Gormanns

Nächstes
asis UP2DATE
6. Sept. 2019

Vorteile eines geschliffenen Gussasphaltbelags in Nassräumen:
fugenlos und mit Gefälle verlegbar • schneller Einbau • pflegeleicht • ökologisch • farbliche Gestaltung durch verschiedene Zuschläge • ideal mit einer Fußbodenheizung kombinierbar

In separaten Gebäuden sind die Dusch- und Umkleidekabinen gut geschützt untergebracht. Die auffälligen Farben der Beschilderung geben eine schnelle Orientierung für den Besucher und werden konsequent im Inneren fortgeführt (Gelb: Familien, Orange: Frauen, Blau: Männer).
Freundliche Fliesen in Kombination mit dem edlen Bitu-Terrazzo
® „Classico“ sorgen für ein hygienisches und besonderes Duschambiente.

Wir sind Mitglied